Die 7 Hauptchakren

Als Chakra bezeichnet man die Energiezentren, die unseren physischen Körpern mit unserem Astralleibe verbindet und die durch subtile Energiekanäle verbunden sind. Hinduistische und Budhistische Lehrensprechen von 72.000 bis 350.000 solcher Energiekanäle. Auch in der Traditionellen Chinesischen Medizin sind diese Energiezentren als Meridiane bekannt.

Sieben solcher Chakren werden als Hauptenergiezentren des Körpers angesehen und befinden sich entlang der Wirbelsäule.

Diese Energiezentren oder Chakren sind:

  1. Muladhara
  2. Swadhisthana
  3. Manipura
  4. Anahata
  5. Vishudda
  6. Ajna
  7. Sahasrara

Jedes dieser Chakren sind in ihren Eigenschaften wichtiger Bestandteil der östlichen spirituellen Lehren, wie dem Hinduismus und dem Buddhismus.

 

 

 



Comments are closed.