Die germanischen Runen

 

Runen als solches beschreibt einen Sammelbegriff für schriftzeichen unterschiedlichster Germanenstämme. Sie können sowohl als Laut geschrieben werden (als Alphabetschrift), als auch für die Begriffe oder den Namen den sie tragen. Sie können allerdings auch Zahlen darstellen oder Zeichen für magische Rituale.

Runenalphabet

Rune - Fehu Rune - Uruz Rune - Thurisaz Rune - Ansuz
1 Fehu

F

2 Uruz

U

3 Thurisaz

D / Th

4 Ansuz

A

Rune - Raidho Rune - Kenaz Rune - Gebo Rune - Wunjo
5 Raidho

R

6 Kenaz

K

7 Gebo

G

8 Wunjo

W

Rune - Hagalaz Rune - Naudhiz Rune - Isa Rune - Jera
9 Hagalaz

H

10 Naudhiz

N

11 Isa

I

12 Jera

J

Rune - Eihwaz Rune - Perthro Rune - Algiz Rune - Sowilo
13 Eihwaz

Y

14 Perthro

P

15 Algiz

Z

16 Sowilo

S

Rune - Tiwaz Rune - Berkana Rune - Ehwaz Rune - Mannaz
17 Tiwaz

T

18 Berkana

B

19 Ehwaz

E

20 Mannaz

M

Rune - Laguz Rune - Ingwaz Rune - Dagaz Rune - Othala
21 Laguz

L

22 Ingwaz

NG

23 Dagaz

D

24 Othala

O

Quelle: runen.net



Comments are closed.