Die Schrift der alteuropäischen Vinča-Kultur

Die Vinča- oder Donaukultur erstreckte sich vom 6. zum 3. Jahrtausend v. Chr. im Gebiet des heutigen Serbien, Bulgarien und Mazedonien, ob es sich hierbei nun tatsächlich um eine Schrift handelt oder einfach nur arschaischen Symboliken, die für jederlei Gebrauch verwendet wurden, ist umstritten. Sollte es sich hierbei jedoch um eine tatsächliche Schrift handeln, wäre sie die älteste uns bekannte. Die Vinča-Schriftzeichen übertreffen dann sogar die Sumerischen Keilschriften, in Alter um 2 Jahrtausende.

 



Comments are closed.