Essbare Kräuter und Pflanzen: Brennnessel

Die Brennessel Urtica spec

Wir alle haben sicherlich schon einmal bekanntschaft mit den Nesselhaaren dieser  wunderbaren Pflanze gemacht. Auf Grund ihrer minimalen Anforderungen um wachsen zu können, findet sich die Brennessel weltweit. Häufig findet man sie im Unterholz, an Fluss- und Waldrändern. Grundsätzlich eignet sich die komplette Pflanze zum verzehr, gerade die jungen Spitzen der Blätter sind zu empfehlen. Die älteren Blätter der Brennessel können zu einem hervorragendem Tee oder auch Salat verarbeitet werden, ihre Samen können als Energiezufuhr genutzt werden. Die jungen Blätter schmecken leicht Süßlich. Die Brennessel dient schon seit Jahrhunderten als Heilmittel gegen Darmbeschwerden und Vitaminmangel, da sie sehr Mineralstoff haltig ist.

Brennessel (Urtica spec.)